Willkommen bei Hunde-ausbilden.de
DER Blog für kritische Hundehalter

Hunde-ausbilden

05.03.2014

Oft kopiert – Nie erreicht: Problemhundetherapie von Gerhard Wiesmeth

Hundehalter vertrauen seit über 10 Jahren dem Original – Vorsicht vor Fälschung!


SDTS von Gerhard Wiesmeth
Seit 1999 arbeitet Gerhard Wiesmeth, Leiter des Ausbilderteams bei Hundewelten, als Problemhundetherapeut. Sein spezielles Ziel war es, ein jahrelanges Fehlverhalten eines Hundes in wenigen Stunden gewaltfrei zu therapieren. Ergebnis ist das Spreechless Dogtrainingsystem, kurz SDTS® genannt.

Dieses einmalige Programm basiert auf Techniken, was dem Hundehalter eine individuelle Kommunikationsebene mit seinem Hund vermittelt wird. Diese rechtlich geschützte Technologie basiert auf einer jahrelangen Erfahrung und berücksichtigt aktuelle bzw. neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

Erst durch unzählige Studien von Problemhunden, gelang Gerhard Wiesmeth der therapeutische Durchbruch.

Interessant ist dabei die Tatsache, dass das Spreechless Dogtrainingsystem weder Verbalakrobatik noch irgendwelche Hilfsmittel benötigt – Es konditioniert den Hund mittels Körpersprache, Gestik, Mimik und Futter. Doch jeder Erfolg hat auch seine Schattenseite. Gerhard Wiesmeth war vor 13 Jahren der erste Hundetherapeut, der Problemhunde sprachfrei therapierte.

Dieser Erfolg wurde von zahlreichen Hundetrainern kopiert und erfolglos praktiziert. Erst der erfolgreiche Abschluss zur Ausbildung zum zertifizierten Problemhundetherapeuten durch Gerhard Wiesmeth, garantiert dem Hundebesitzer eine Therapie durch das Spreechless Dogtraining System, dem Original seit 1999. DHW ist offiziell anerkannter Bildungsträger. Die Umschulung oder die berufliche Weiterbildung wird gefördert. Weiter Info zum Speechless Dogtraining System erhalten Sie unter: www.hundewelten.de Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview oder versorgen Sie mit weiterführenden Informationen und Bildern.
powered by hundewelten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen